IFB Deutschland im Einsatz für das Hamburger Kinder-Hospiz

Unser Team krempelte die Ärmel hoch und half einen Tag im Kinder-Hospiz Sternenbrücke, wo es viel über die unschätzbare Unterstützung der Familien durch das Hospiz erfuhr.

  • People & Culture
  • Soziales Engagement
  • IFB Deutschland

Unsere Kolleginnen und Kollegen haben sich einem besonderen sozialen Projekt gewidmet: sie verbrachten einen Tag im Kinder-Hospiz Sternenbrücke in Hamburg. Vom Rasenmähen und Laubharken über das Streichen eines Schuppens bis hin zum Unkrautjäten im Garten - alle packten mit an und arbeiteten Hand in Hand.

Neben der körperlichen Arbeit erfuhren sie mehr über die Geschichte des Hospizes und den wertvollen Beitrag, den es für die Familien leistet, denen es dient.

Für unser Team war der Tag eine Chance, etwas zurückzugeben und eine wunderbare Gelegenheit, den Teamzusammenhalt zu stärken. Die Erfahrung hat uns inspiriert und uns auch gezeigt, wie wichtig und erfüllend soziales Engagement ist.

Ein großes Dankeschön an alle Kolleginnen und Kollegen, die an diesem Tag dabei waren. Euer Engagement und eure Bereitschaft, sich für eine so wichtige Sache einzusetzen, ist inspirierend. Ein großes Dankeschön auch an das Kinder-Hospiz Sternenbrücke für die Möglichkeit, Teil dieses wertvollen Projekts zu sein.

Diese Erfahrung hat alle tief bewegt und die Bedeutung dieses Projekts unterstrichen. So viele Mitarbeiter und Freiwillige engagieren sich dafür, einen sicheren Hafen für die jungen Menschen und ihre Familien zu schaffen und ihnen in ihrer Situation Erleichterung zu verschaffen. Es ist wunderbar zu sehen, was dort organisiert wurde und dass wir mit unserem Einsatz einen kleinen Beitrag leisten konnten.

Anke Böttcher, Freiwillige vor Ort

Lesen Sie mehr Neuigkeiten